IPU - Internetbasierter PräsenzUnterricht

(ein zusätzliches Angebot zu unserem herkömmlichen Präsenzunterricht)

 

!!! IPU ist kein Selbstlernprogramm !!!

 

IPU hat mit der Masse der herkömmlichen E-Learning-Systeme wenig gemein!

 

Wesentliche Unterschiede sind:
 

Ständige Präsenz einer Lehrkraft via Internet

Echtzeitkommunikation zwischen Lehrkraft und Teilnehmern

Interaktive optische und akustische Unterrichtsführung in Echtzeit

• Zusätzlich: Nachvollziehbarkeit des Unterrichts zu einem späteren Zeitpunkt, durch einen passwortgeschützten Zugang im Internet



Der Unterricht entspricht in allen wesentlichen Punkten einem fachlichen Präsenzunterricht!

Warum dann dieser Weg?

Ein zunehmend differenzierter Bildungsbedarf, verbunden mit einer großen regionalen Streuung, macht es oftmals unmöglich, an einem Standort eine Klasse bzw. einen Lehrgang sinnvoll zu rekrutieren.

Ein Ausweg, der nicht zur Minderung der Unterrichtsqualität führt:

I P U

Mit Teilnehmern an verschiedenen Standorten.

 
 

So funktioniert es:


• Alle Beteiligten (Lehrkraft/Teilnehmer) loggen sich zu einem vereinbarten Zeitpunkt im System ein

• Die Unterrichtsführung erfolgt per Bild- und Tonübertragung via Internet (Webcam, Headset)

• Monitor 1 - Projektionsfläche/Tafel der Lehrkraft wird auf die Monitore 1 der Teilnehmer übertragen

• Die Lehrkraft erteilt parallel dazu mündliche Unterweisungen

• Jeder Teilnehmer kann sich bemerkbar machen und mündlich Fragen zum Unterricht stellen

• Die Beantwortung der Fragen erfolgt in gleicher Weise wie die Abarbeitung der übrigen Unterrichtsthematik (Monitor 1, mündliche Unterweisung)

• die Monitore 2 der Teilnehmer sind deren Arbeitscomputer/Arbeitsflächen und werden wahlweise auf
den Monitor 2 der Lehrkraft übertragen